Kundgebung 18. März 2021

Am 18. März, dem Tag der politischen Gefangenen organisierten wir als Ortsgruppe (OG) Regensburg der Roten Hilfe eine Kundgebung am Neupfarrplatz, an dem zahlreiche Gruppen mit Redebeiträgen teilnahmen.

Nach dem Grußwort des Bundesvorstands der Roten Hilfe folgte eine Rede der Sozialrevolutionären Aktion zu Verurteilung von zwei Genossen im „Jamnitzer Prozess„. Die Anarchistische Gruppe berichtete im Anschluss über die Verfolgung der „3 von der Parkbank„. Die Genossin Banu, der nach einer Verurteilung beim TKP/ML Prozess in München die Abschiebung in die Türkei droht, nahm ebenfalls als Gastrednerin an der Versammlung teil. Es folgte Eva Maria Schreiber, Bundestagsabgeordnete der Linken, die über Julian Assange sprach und ein Vertreter von Students for Climate Change zur Repression und Haftstrafen von Aktivist*innen im Dannenröder Forst. Die letzte Rede des Abends kam von uns als Ortsgruppe selbst.

Am Ende der Kundgebung wurde ein Solifoto für Lina sowie Jo und Dy gemacht. Die Kriminalisierung von Jo & Dy wurde bereits bei einer Onlineveranstaltung am 14. März mit der OG Stuttgart der Roten Hilfe thematisiert.

Reden: (weitere Folgen…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s